Teile den Beitrag und zeige ihn deinen Freunden

Wie tausche ich Geld auf Bali

Der Wechselkurs

Eine sehr wichtige und häufig gestellte Frage von euch betrifft den Umgang mit Geld auf Bali. Fast jeder fragt sich vor dem Urlaub “wie tausche ich Geld auf Bali”?

Diese Frage ist so wichtig, dass ich mich dazu entschlossen habe einen extra Beitrag darüber zu verfassen, denn auch ich war erst skeptisch und habe im Internet keine wirklich ausreichenden Informationen gefunden.

Der Wechselkurs liegt immer bei etwa 16.700 IDR – 17.300 IDR für einen Euro. Als Anhaltspunkt habe ich euch diese Tabelle erstellt. Natürlich schwankt der Kurs immer wieder. Ich werde die Tabelle von Zeit zu Zeit natürlich immer wieder aktualisieren.

Indonesische Rupiah Euro
17.200 1
85.900 5
171.985 10
859.920 50
1.719.845 100
4,299.612 250
8.599.225 500

 

Geld tauschen auf Bali
Umrechnung Euro zu Rupiah
Photo by bady qb on Unsplash- wie tausche ich Geld auf Bali

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten seine Euros/Dollar in indonesische Rupiah zu tauschen:

  • bei einer deutschen Bank vor der Reise
  • am Flughafen in Denpasar Bali
  • in den unzähligen Wechselstuben auf Bali
  • in einem größeren Hotel
  • bezahlen nur mit Kreditkarte
  • abheben auf Bali mit der Kreditkarte am ATM

Jede Möglichkeit hat seine Vor- und Nachteile, deshalb werde ich nun auf jede Möglichkeit eingehen und am Ende des Beitrags findet ihr eine Empfehlung von mir. Natürlich ist diese Empfehlung nur meine persönliche Meinung und Erfahrung, bildet euch deshalb auch selbst ein Urteil. Jetzt beantworte ich die Frage ” wie tausche ich Geld auf Bali”?

  • Vor der Reise indonesische Rupiah bei einer Bank bestellen

Jede Hausbank hat die Möglichkeit ausländische Devisen zu bestellen. Dollar ist meist vorrätig, jede andere Währung muss bestellt werden. Entscheidet ihr euch für diese Möglichkeit, solltet ihr mindestens 2 Wochen vorher zu eurer Bank gehen. Vorteil dieser Methode ist, dass ihr zumindest für die ersten 1-2 Tage Rupiah besitzt und so unabhängig und sicher auf Bali seid. Mehr als Geld als für ein Taxi, eine Unterkunft oder das erste Essen würde ich aber auf keinen Fall eintauschen. Der Wechselkurs ist extrem schlecht.


  • Abonniere meine Reise-Tipps und ich schenke dir mein E-Book mit den 8 ULTIMATIVEN TRICKS ZUR GÜNSTIGEREN UND BESSEREN URLAUBSPLANUNG + monatliche Gewinnspielteilnahme mit großartigen Preisen
    * indicates required


    Geld tauschen am Flughafen in Denpasar

Egal aus welchem Teil Deutschlands oder der Welt ihr kommt, jeder wird in Denpasar am Flughafen landen. Direkt hinter dem Kofferband am Ausgang befinden sich 2 Wechselstuben. Hier könnt ihr ohne Bedenken Geld tauschen. Allerdings ist auch hier der Wechselkurs meist nicht berauschend. Der Kurs ist deutlich besser als bei eurer Hausbank aber es geht trotzdem noch besser 😉 Solltet ihr das erste Mal nach Bali reisen, seid ihr sicherlich nervös und von den ganzen neuen Eindrücken überwältigt. Um euer Gemüt etwas zu beruhigen, solltet ihr hier 50€ wechseln. Dann habt ihr zumindest genug Geld in der Tasche um euer Taxi vom Flughafen und andere kleinere Dinge zu bezahlen.

  • Geld wechseln in einer Wechselstube auf Bali

Auf Bali gibt es fast an jeder Ecke eine Wechselstube (Money Changer). Die Umrechnungskurse, welche meist vorne der Stube auf einer Tafel stehen, sind meist gut. Allerdings ist hier extreme Vorsicht geboten! Wenn ihr euer Geld nicht verlieren wollt, dann ist es ratsam auf diese angeblich guten Kurse zu verzichten und eine andere Möglichkeit zum Geldwechseln wahrzunehmen. Oftmals erhaltet ihr nicht den Betrag an Rupiah, welcher euch zusteht. Mittlerweile sind die Betreiber sehr professionell hinsichtlich des Betrugs. Es grenzt fast an Trickbetrüger. Nachdem ihr den gewünschten Tauschbetrag in Euro abgegeben habt, zählt der Inhaber der Stube die gewechselten Rupiah vor euren Augen. Der Betrag scheint zu stimmen. Nehmt ihr jetzt das Geld, verlasst die Stube und zählt nun erneut nach, werdet ihr häufig auf einen geringeren Betrag kommen. Ohne das ihr es bemerkt, sind einige Scheine hinter dem Tresen oder in Lücken auf dem Tresen verschwunden. Natürlich ist das nicht in allen Wechselstuben so! Nicht alle sind Betrüger! Doch häufig gibt es diese Unart leider, deshalb möchte ich hier ausdrücklich davor warnen. Am besten ihr wechselt einfach auf eine andere Weise das Geld.

  • Wechseln in der Unterkunft

Ist eure Unterkunft ein größeres Hotel, besteht auch hier oft die Möglichkeit in einer Wechselstube des Hotels Rupiah zu erhalten. Hier werdet ihr einen ähnlichen Kurs wie am Flughafen finden. Meist ist er sogar etwas besser. In solch einer Stube könnt ihr ohne Bedenken eure Euros eintauschen. Nachzählen ist natürlich immer wichtig, allein aus dem Grund das 100€ bereits eine Vielzahl an Scheinen in Indonesien sind.

  • Abheben mit der Kreditkarte

Eine weitere Möglichkeit ist die Benutzung der Kreditkarte. Ich habe immer 2 Kreditkarten dabei, da immer ein Problem auftreten kann. Ich vertraue hier auf die Kreditkarte meiner Hausbank „MasterCard der Sparkasse“ und auf die Kreditkarte der DKB. Hier habt ihr den Vorteil das Abhebungen weltweit kostenlos sind. Ohne Einschränkungen kann ich euch die Kreditkarte der DKB empfehlen. Ich würde sogar sagen, diese Kreditkarte ist die beste Kreditkarte für eine Reise ins Ausland. Informiert euch einfach unter www.dkb.de.

Ihr könnt auf Bali an einer Vielzahl von ATM´s Geld abheben. Noch nie Probleme hatte ich mit den ATM´s der Mandiri Bank. Das funktioniert eigentlich immer. Wenn ihr die Kreditkarte in den Automaten geschoben habt müsst ihr einfach dem Menü auf Englisch folgen. Wählt Credit Card und im späteren Bildschirm Fast Cash. Ihr könnt nun den Betrag auswählen. Denkt bitte daran, dass ihr bei der Abhebung mit Kreditkarte immer euren PIN benötigt. Also zuhause nochmals in den Unterlagen suchen. Oftmals sind die ATM´s ziemlich langsam. Bitte habt Geduld und lasst die Maschine in Ruhe arbeiten und betätigt keine Tasten. Es dauert mitunter über eine Minute bis der Automat das Geld bzw. die Karte herausgibt. Das ist normal, also keine Sorge. Nach jeder Auszahlung gibt es einen gedruckten Beleg. Bewahrt diesen gut auf, damit ihr eure Kreditkartenabrechnung zuhause kontrollieren könnt. Stimmt etwas nicht, habt ihr die Möglichkeit das Geld zurückbuchen zu lassen. Auf den ATM´s auf Bali findet ihr einen großen Aufkleber mit den Zahlen 50.000 oder 100.000. Das ist nicht der Höchstbetrag der ausgezahlt werden kann, sondern die Angabe des größtmöglichen Scheines. Hebt ihr also 1.000.000 IDR an einem Automaten mit dem Aufkleber 100.000 ab, erhaltet ihr 10 Scheine. Hebt ihr diese Million IDR an einem Automaten mit dem Aufkleber 50.000 ab, erhaltet ihr 20 Scheine. Der Grund weshalb ich euch die Mandiri ATM´s empfehle ist, dass ich an anderen Automaten schon Probleme hatte. Die Abhebung wurde beispielsweise aus unerklärlichen Gründen abgebrochen. Außerdem gibt es immer wieder ATM´s auf Bali die manipuliert wurden. Seid also ein wenig umsichtig und nutzt nur Automaten in belebteren Regionen. Ein gutes Indiz, ob der Automat häufig genutzt wird sind die herumliegenden Belege. Viele Touristen lassen diese liegen. Schaut euch also kurz um. Ich habe allerdings noch nie Probleme derart gehabt. Also keine Sorge beim Geldabheben.

ATM zum Geldtauschen
ATM
Photo by Mirza Babic on Unsplash- wie tausche ich Geld auf Bali
  • Zahlen mit der Kreditkarte

Natürlich könnt ihr auch direkt mit der Kreditkarte zahlen. Hierbei benötigt ihr auch keinen PIN. Allerdings ist die Zahlung mit der Kreditkarte, anders wie beispielsweise in den USA, nicht immer möglich. Hotels, große Touristenattraktionen und große Supermärkte bieten die Möglichkeit zur Zahlung mit Kreditkarte. In ursprünglicheren Gebieten oder in vielen Warungs könnt ihr hingegen nur bar zahlen. Ihr solltet also immer etwas Geld bei euch haben und euch nicht nur auf die Zahlung per Kreditkarte verlassen.

Mein versprochenes Fazit zum Geld wechseln inklusive Empfehlung für eure nächste Balireise:

Reist ganz entspannt mit einigen Euro oder Dollar in der Tasche in Bali an. Am Flughafen könnt ihr dann maximal 50€-100€ wechseln. Das reicht. Von nun an zahlt ihr mit Kreditkarte und Bargeld hebt ihr an ATM´s der Mandiri Bank ab. So solltet ihr keine Probleme bekommen 🙂 Ich hoffe die Frage “Wie tausche ich Geld auf Bali”? ist nun beantwortet. Sonst schreibt mir doch einfach, ich helfe auch gerne persönlich weiter.

 

Abonniere meine Reise-Tipps und ich schenke dir mein E-Book mit den 8 ULTIMATIVEN TRICKS ZUR GÜNSTIGEREN UND BESSEREN URLAUBSPLANUNG + monatliche Gewinnspielteilnahme mit großartigen Preisen
* indicates required


Offenlegung Werbung und Affiliatelinks

Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate-Links. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Ich empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, von denen ich selbst voll überzeugt bin. Durch die Werbung und Afiliate-Links kann der Blog am Leben gehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.