Teile den Beitrag und zeige ihn deinen Freunden

Was sollte ins Handgepäck für meinen Flug?

Handgepäck Packliste

Der Titel könnte auch lauten „Eine Packliste für mein Handgepäck“. Am Ende dieses Artikels habt ihr hoffentlich eine Vorstellung von den wichtigsten Dingen, welche sich immer in eurem Handgepäck befinden sollten. Die Handgepäck Packliste soll euch helfen nie mehr etwas wirklich wichtiges zu vergessen und dazu noch einige Tipps geben.

Oftmals ist nicht der Platz im kleinen Koffer oder der Tasche das Problem, sondern die Gewichtsbegrenzung. Die meisten Airlines bieten euch 8kg – 10kg Handgepäck an.

Da der Koffer bereits 20% davon wegnimmt, wird es oftmals eng. Aber keine Sorge, dass bekommen wir hin. Sogar wenn euer Buch das erste halbe Kilo in Anspruch nimmt 😉

Handgepäck Packliste

  • Reiseunterlagen inklusive Kopie (am besten in separater Handtasche oder ähnliches). Von vielen Dingen wie Flugunterlagen gibt es auch eine elektronische Version für dein Handy. Verlasse dich aber niemals nur auf dein E-Ticket auf dem Handy. Habe die Unterlagen immer nochmals auf Papier dabei. Stell dir vor, dein Handy fällt dir während der Anreise mit dem Zug herunter
  • Meerwassernasenspray ohne weitere Zusätze. Komme gesund und ohne Erkältung an deinem Reiseziel an. Das gilt auch für die folgenden Punkte in meiner Auflistung. Mehr Hintergründe zu dem Thema erfährt du in meinem separaten Beitrag: Tipps für einen gesunden und angenehmen Flug
  • Desinfektionsmittel / Desinfektionstücher
  • Befeuchtende Augentropfen
  • Zuckerfreie Bonbons
  • Kaugummis für Start und Landung gegen den Druck auf den Ohren
  • Thrombosestrümpfe, solltest du zur Risikogruppe gehören oder einen sehr langen Flug wie beispielsweise nach Asien oder Amerika zu bewältigen haben
  • Schmerz- und Fiebertabletten für den Notfall
  • Persönliche wichtige Medikamente
  • Reisetabletten, wenn ihr Probleme mit Übelkeit auf Reisen habt
  • Traubenzucker
  • Aufblasbares Nackenkissen sind eine mega Erfindung. Klein, handlich und unglaublich gemütlich im engen Flieger
  • Schlafmaske und Ohropacks
  • Taschentücher
  • Handy, Kamera und Laptop sollten sich ebenfalls im Handgepäck befinden. Im Aufgabegepäck ist es nicht sicher verstaut, da dieses oftmals herumgeworfen wird. Außerdem sind Laptoptaschen oftmals zusätzliches Handgepäck. Hast du eine Tasche mit weiteren Fächern, kannst du hier sogar noch einige Dinge wie Ladegeräte, Reisestecker etc. verstauen. Eine Entlastung für dein Handgepäck 😉
  • USB-Ladegerät, denn oftmals kannst du an deinem Sitz dein Handy laden
  • Powerbank, zur Sicherheit, wenn es keine Lademöglichkeit am Sitz gibt
  • Hier kommt das schwere Buch 😉 und für diejenigen unter uns, die keine Leseratten sind, gute Musik. So könnt ihr euch den Flug und die Warterei angenehmer gestalten. Natürlich ist auch ein Reiseführer oder eure Reiseplanung ein gutes Mittel die Langeweile zu umgehen
  • Dünne Jacke oder Pullover, denn gerade bei Nachtflügen wird es im Flugzeug relativ kalt. Bei Langstreckenflügen bekommt ihr zwar eine Decke, aber vorbereitet zu sei ist immer besser
  • Schal oder Tuch, denn oftmals zieht es im Flieger. Vor allem wenn ihr einen schönen Fensterplatz habt
  • Einen kleinen Beutel oder ähnliches. Hier könnt ihr alle Dinge verstauen die ihr auf dem Flug wiederholt braucht, beispielsweise Kopfhörer, Handy und Nasenspray. Den Beutel hängt ihr dann an die Rückenlehne des Vordermannes. So habt ihr alles Griffbereit, sucht nichts und müsst nicht immer an euren Koffer in der Gepäckablage
  • Glücksbringer

Abonniere meine Reise-Tipps und ich schenke dir mein E-Book mit den 8 ULTIMATIVEN TRICKS ZUR GÜNSTIGEREN UND BESSEREN URLAUBSPLANUNG + monatliche Gewinnspielteilnahme mit großartigen Preisen
* indicates required


Teile den Beitrag und zeige ihn deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.