Teile den Beitrag und zeige ihn deinen Freunden

Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur

Was ein Highlight das auf meiner Reise war! Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur auf Bali

Für alle Abenteurer gibt es auf Bali die Möglichkeit einen weiteren Punkt der persönlichen Bucket-Liste zu erledigen. Die Wanderung auf einen aktiven Vulkan. Neben dem Mount Agung, ist der Mt. Batur der kleinere der beiden aktiven Vulkane auf Bali. Mit seinen 1717 Metern ist der Schichtvulkan allerdings nicht gerade klein. Die letzte Eruption ereignete sich im Jahr 2000. Aktuell gilt der Vulkan als ruhend. Diesen Status kann der Batur allerdings jederzeit wieder ablegen. Wie schnell ein solcher Vulkan wieder gefährlich werden kann, konnte man Ende 2017 am großen Bruder Agung erkennen. Mehrere Eruptionen versetzen die Anwohner und Touristen auf Bali in Angst und Schrecken.

Mount Agung- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur
Mount Agung- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur

Die Wanderung auf den Mt. Batur solltet ihr auf keine Fälle alleine in Angriff nehmen. Bucht diese Tour vor Ort, in eurer Unterkunft oder über Get your Guide. Es gibt auch noch einige weitere Anbieter. Der Ablauf der Tour ist immer sehr ähnlich:

Tourablauf Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur                        -Der Aufstieg-

  • Abholung an eurer Unterkunft zwischen 1:30 Uhr und 2:30 Uhr, je nach Lage eurer Unterkunft auf Bali. Aus dem Süden früher als aus dem Norden
  • Fahrt zum Sammelpunkt unten am Vulkan. Dort erhaltet ihr gegen 4 Uhr eine Taschenlampe und eine Flasche Wasser. Ihr werdet in kleine Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe hat einen eigenen Guide. Die Guides sind immer einheimische Balinesen. Ich habe bisher nur super Erfahrungen gemacht. Die Guides sind wirklich immer total locker, lustig und kümmern sich um euch.
  • Aufstieg bis zur Spitze des Mount Batur. Ihr werdet 1:30 – 2:00 Stunden unterwegs sein und dann rechtzeitig zum Sonnenaufgang oben ankommen. Unterwegs gibt es feste Punkte (breitere Stellen) an denen kurze Pausen gemacht werden. Ihr könnt aber auch jederzeit mit eurem Guide sprechen. Wenn ihr eine extra Pause benötigt, ist das überhaupt kein Problem. Es gibt einige wirklich schwierige Stellen. Manche sind sehr rutschig oder ihr müsst eine ziemlich hohe und unebene Kante hoch. Diese Stellen kennt euer Guide. Er steht immer mit einer helfenden Hand an der Seite. Ich hatte nie den Eindruck alleine gelassen zu werden. In unseren Guide hatten wir großes Vertrauen, er machte den Eindruck, dass er blind und rückwärts den Vulkan besteigen könnte 😀
Ausblick nach Sonnenaufgang bei Wolken- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur
Ausblick nach Sonnenaufgang bei Wolken- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur

Auf dem Gipfel

  • Oben angekommen, erhaltet ihr Tee oder Kaffee und kleine Snacks zur Stärkung. Diese bestehen aus der leckeren Snakefruits, Orangen, Müsliriegel und Toastbrot mit Ei.
  • Wenn es klar ist, werdet ihr Zeuge eines umwerfenden Sonnenaufgangs und habt einen Blick bis auf den Mt. Agung, den vorgelagerten See und bis nach Lombok. Ist es bewölkt oder neblig, sehr ihr leider nicht so gut. Dennoch ist es ein umwerfendes Gefühl dort oben zu stehen. Beim Heruntergehen werdet ihr dann aber auch in den Genuss der tollen Umgebung kommen. Seid also nicht zu enttäuscht, wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt wie ihr es euch vorgestellt habt. Auch bei mir war es auf dem Weg nach oben komplett Sternenklar und pünktlich zum Sonnenaufgang zog Nebel vorbei. Trotzdem ist es ein umwerfender Ausflug, schließlich habt ihr gerade einen aktiven Vulkan in völliger Dunkelheit bestiegen!
Ausblick beim Abstieg- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur
Ausblick beim Abstieg- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur

Abonniere meine Reise-Tipps und ich schenke dir mein E-Book mit den 8 ULTIMATIVEN TRICKS ZUR GÜNSTIGEREN UND BESSEREN URLAUBSPLANUNG + monatliche Gewinnspielteilnahme mit großartigen Preisen
* indicates required


  • Nach dem Sonnenaufgang zeigt euch euer Guide die heißen Dämpfe aus den Felsspalten. Hier können sogar Eier gekocht werden. Im heißen Dampf wird euch dann erst bewusst, wo ihr hier geradesteht und welche Kräfte und welche Hitze unter euch im inneren des Vulkans herrschen müssen. Wenn es nicht zu neblig ist, könnt ihr sogar in einen der Krater hineinschauen. Die letzte Aktion vor dem Abstieg ist dann das Foto am offiziellen Mt. Batur-Schild 🙂

Der Abstieg

  • Gegen 7:30 beginnt der Abstieg. Der Abstieg ist deutlich entspannter als der Aufstieg. Ihr werdet aber merken, warum diese Tour nur sehr selten am Nachmittag angeboten wird. Die Sonne erhitzt die Umgebung in kürzester Zeit. Sinnvoll ist Mückenspray mitzunehmen, da unten am Vulkan unter anderem Reisfelder und damit relativ viele Mücken sind.
  • Um etwa 9 Uhr sitzt ihr dann wieder im Auto und erreicht euer Hotel zwischen 11 Uhr und 13 Uhr, je nach Lage. Dann habt ihr euch euer Mittagessen auch wirklich verdient 🙂
  • Optional gibt es noch Touren, welche nach der Wanderung die heißen Quellen und eine Kaffeeplantage zur Verkostung anfahren. Die heißen Quellen bieten ebenfalls einen tollen Blick und sind wirklich sehr sehenswert. Badehose nicht vergessen. Die Kaffeeplantage könnt ihr ohne Bedenken nicht anfahren, da es hier bessere auf Bali gibt. Beispielsweise Bali Pulina.
Sonnenaufgang auf dem Mount Batur- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur
Sonnenaufgang auf dem Mount Batur- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur

Zusammenfassung und Tipps:Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur auf Bali:

Die Wanderung ist wirklich nicht ohne. Also unterschätzt sie bitte nicht. Für Kinder und ältere Menschen ist diese Tour nicht geeignet. Ich würde schätzen, dass gesunde Menschen zwischen 13 und 55 Jahren die Wanderung problemlos bewältigen können. Hoch geht es nur mit Taschenlampe bewaffnet erst über eine Art Feldweg, später über Gestein mit einigen etwa 1 Meter hohen Vorsprüngen. Euer Guide hilft euch aber an den schwierigen Stellen. Das mittlere Drittel ist wirklich sehr steil und anstrengend zu laufen. Es werden deshalb immer wieder kurze Pausen eingelegt. Runter geht es einen anderen Weg. Hier geht ihr die meiste Zeit über Sand und Vulkanasche. Eine etwas rutschige Angelegenheit aber mit guten Wanderschuhen habt ihr hier genügend Halt. Sinnvoll für euren Aufstieg ist auch eine Kopflampe. So habt ihr die Hände komplett frei und könnt eine Kamera transportieren, Hilfestellungen entgegennehmen und euch abstützen. Denkt auch an eine extra Flasche Wasser und ein paar Traubenzucker. Neben der Actioncam für den Weg, solltet ihr zumindest eine gute Kamera für Bilder auf der Spitze einpacken. Einmalige Aufnahmen könnt ihr natürlich mit einer Drohne erzielen. Fliegt über die Spitze des Mount Batur und über den großen Krater. Genügend Zeit für das kleine Gipfelfrühstück, sowie für eure Aufnahmen habt ihr oben ohne Probleme. Mit etwa 55 Euro ist diese Tour aufgrund ihrer Einmaligkeit und der ständigen Begleitung durch erfahrene Guides wirklich günstig und empfehlenswert.

Mount Batur über 1700m hoch- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur
Mount Batur über 1700m hoch- Wanderung zum Sonnenaufgang Vulkan Mount Batur

 

Abonniere meine Reise-Tipps und ich schenke dir mein E-Book mit den 8 ULTIMATIVEN TRICKS ZUR GÜNSTIGEREN UND BESSEREN URLAUBSPLANUNG + monatliche Gewinnspielteilnahme mit großartigen Preisen
* indicates required


Teile den Beitrag und zeige ihn deinen Freunden

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.